Teleskopprothese in Bremen

Unsere Zahnarztpraxis in Bremens Stadtteil Neustadt bietet Ihnen auch die Behandlung Ihrer Zähne mit den vorteilhaften Teleskopprothesen an. Informieren Sie sich hier welche viel versprechende Aspekte diese Art von Zahnersatz für Sie bieten kann:

Die Teleskopprothese
Wer großen Wert auf Ästhetik legt sollte sich bei eventuellen Zahnersatz immer auch für eine Teleskopprothese interessieren, die eine willkürliche Anzahl von Zähne im Kiefer ersetzen könnte. Sie liefert immer mehr Halt, sitzt perfekt und sieht dazu besser aus.

Die Teleskopprothese hat im Gegensatz zu anderen Zahnersatzmöglichkeiten auch einen herausnehmbare Zahnprothesenteil.
Die Prothese funktioniert nach dem Teleskop-Prinzip und wird auf einer einfachen, stabilen Verankerung entwickelt. Diese Art der Zahnprothese hat zudem auch einen festsitzenden Teil. Die Innenkronen werden zuerst fest im Gebiss fixiert. Die Außenkronen dagegen sind in die tatsächliche Zahnersatz integriert. Setzt man den herausnehmbaren Teil der Zahnprothese ein, schieben sich die äußeren und inneren Kronen dank der Verbindungen passend ineinander.

Die Langlebigkeit
Teleskopprothesen zählen zu den qualitativ hochwertigeren Zahnersatz. Sie gehören in Deutschland längst zum Standard. Eine akkurat hergestellte Teleskopprothese, die zudem stets überprüft und dazu unterfüttert wird, kann wirklich jahrelang halten.
Auch die anfallende Mundhygiene ist ohne Probleme ausführbar.

Diese Prothese festigt Ihr Gebiss
Die Vorteile dieser Zahnprothese liegen auf der Hand: die enorme Passgenauigkeit und der unkomplizierte Gebrauch garantieren den sicheren Halt in Ihrem Gebiss. Beide Kronenarten, innen und außen, sind so strukturiert, dass die Verbindung Jahrzehnte erhalten bleibt. Der Patient muss beim Sprechen oder auch Essen nie vor einem Verrutschen des Zahnersatzes Angst haben.
Zusätzlich bindet die Teleskopprothese die gesunden Zähne, die überkront sind, aneinander. Können so wie eine beständige Schiene wirken. Die Prothese wie auch die gesunden Zähne können so bestmöglich gereinigt werden. Da diese Art der Prothese ohne Bügel, Klammern und auch Stege funktioniert sieht sie aus wie echt. Das ist ein Pluspunkt für das Aussehen, was wohl ausschlaggebend sein wird. Zudem erhält man den Geschmack und das natürliche Kauen beim Essen.

Die Teleskopprothese verschont außerdem die vorhandenen gesunden Zähne: Die Kräfte, die beim Kauen wirken, werden mittels den Verbindungen auf alle Zähne gleichmäßig verteilt. So schonen Sie die Belastung auf einzelne Zahn. Deswegen ist diese Art von Zahnersatz für Patienten mit bereits beschädigtem Gebiss besonders empfehlenswert. Auch wenn die für die Befestigung benutzten gesunden Zähne bereits locker sitzen, ist die Struktur dauerhaft und fest.

Einfach erweiterbar
Falls im Gebiss des Patienten weitere Zähne ersetzt werden müssen, wird die Entscheidung für diese Teleskopprothese noch wirtschaftlicher. Die Prothese lässt sich mühelos ausbauen.

Weitere Informationen zum Thema Zahnersatz Bremen:

  • Zahnprophylaxe
  • Zahnlabor
  • Parodontose
  • Zahnspange
  • Praxisurlaub