Zahnspange in Bremen

Zu dem Thema Zahnspange möchten wir Ihnen hier einführende Informationen geben, damit Sie die Möglichkeit haben, eine erste Grundorientierung zu bekommen. Wie in ganz Deutschland, kommen auch Menschen in Bremen einmal im Leben in Obhut einer Zahnspange. Das ist nichts außergewöhnliches, wenn man bedenkt, dass nur 1% der Bevölkerung über ein perfektes Gebiss verfügt. Dies nennt man dann im Fachausdruck ein orthogonales Gebiss. Einige aus der Bevölkerung benötigen sogar 2- bis 3-mal im Leben eine Zahnspange. Daher ist dieses Thema immer aktuell, und begleitet uns in unserer täglichen Arbeit. Die Zahnspange kann zwei Aufgaben erfüllen. Die eine ist eine Begradigung der Zähne und des Kiefers, und die weitere Aufgabe besteht darin, dass die Zähne nicht wieder schief werden. Diese Spange nennt man Retentionsspange.

Eine Zahnspange gibt Ihnen neue Lebensqualität
Aber die wichtigste Aufgabe einer Zahnspange ist es, dem Patienten, also dann Ihnen, eine neue Lebensqualität zu geben. Meine Patienten aus dem Raum Bremen, speziell Bremer Neustadt haben mir schon oft berichtet, dass sie vor der Behandlung oft nicht ihr Lächeln zeigen wollten und konnten. Selbst beim Sprechen sie eher den Mund geschlossen halten wollten. Aber nach der Behandlung mit einer Zahnspange bekamen sie ein völlig neues und entspanntes Lebensgefühl. Sie konnten ihr Lachen wieder zeigen, und waren auch in der Lage, ohne Hemmungen wieder zu reden. Sicher brauchte es seine Zeit, bis das eigentliche Ergebnis real zu sehen war, aber bislang hat jeder meiner Patienten diese Zeit nicht bereut, und strahlte wieder mit neuer Lebensenergie.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass Zahnspangen nicht nur für Kinder und Jugendliche aktuell sind, sondern auch recht häufig Erwachsene sich ihrem Zahnproblem stellen. Für eine Behandlung gibt es zwei Varianten zur Durchführung. Die eine ist die herausnehmbare Spange und die zweite ist die feste Spange. Zu den beiden Grundvarianten gibt es eine große Zahl an Möglichkeiten innerhalb dieser Varianten. Welche Form der Zahnspange speziell bei Ihnen die bessere ist, sollte in einem persönlichen Gespräch sondiert werden. Dazu ist dann zunächst eine individuelle Feststellung Ihrer Zahnstellungen und Kieferlage zu eruieren. Sicher haben auf den Einzelnen bezogen sowohl die feste, aber auch die herausnehmbare Zahnspange ihre Vorteile und Nachteile.

Und genau zu diesen Punkten kommt es darauf an, in einem Gespräch alle Notwendigkeiten fest zustellen, die besagten Vorteile und Nachteile in ihrer Gesamtheit zu beleuchten, um Ihnen dann eine Zielstellung geben zu können. Wir werden nicht in allen Fällen ein orthogonales Gebiss erreichen können, aber ein zu Ihnen passendes Optimum. Damit Sie, auch bei Berücksichtigung einer längeren Zeit bis zum Erreichen der Zielstellung, im Ergebnis zu Ihrer neuen Lebensqualität und zu Ihrem herzhaften Lachen wieder finden können.

Weitere Informationen zum Thema Zahnersatz Bremen:

  • Zahnersatz
  • Die Teleskopprothese
  • Parodontose
  • Zahnprophylaxe
  • Zahnprothese