You are here: Home > Zahnersatz News > Zahnersatz im Ausland?

Zahnersatz im Ausland

Neues Gesetz
Durch ein neues Gesetz vermuten die Experten, dass der Medizintourismus ab 2013 steigt. Ab diesem Zeitpunkt müssen die Krankenkassen die Behandlungen auch im Ausland zahlen. Das hat das Europaparlament entschieden. Und auch heute schon lassen sich viele Menschen den Zahnersatz im Ausland fertigen, denn dort sind die Preise bis zu 70 % billiger als in Deutschland. Die Krankenkassen erstatten in den meisten fällen trotzdem den festgelegten Preis. Das sind große Ersparnisse. Viele Reisebüros bieten sogar schon Urlaub mit Behandlungstermin an.

Besonders beliebt bei den “Medizintouristen” sind Polen, Ungarn und Tschechien denn dort sind die Preise besonders günstig. Das liegt an billigeren Materialkosten und niedrigeren Mieten. Mittlerweile ist Malorca sehr beliebt, denn auch dort ist der Zahnersatz billiger und es gibt viele deutsche Praxen.

Zahnersatz im Ausland ist immer beliebter

Zahnersatz im Ausland zu beziehen wird immer beliebter – aber ob das auch gut ist?

Qualität?
Doch bekommen sie dort die gleiche Qualität wie in Deutschland? Die Meinungen gehen auseinander, jedoch hat eine Studie des Medizinische Dienst der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz herausgefunden das von 60 Patienten, die sich nicht in Deutschland haben behandeln, lassen nur ein Viertel einen einigermaßen vernünftigen Zahnersatz bekommen haben. Die Gutachter hatten bei fast allen erstellten Kronen etwas zu beanstanden, und insgesamt 43 Brücken waren so schlecht verarbeitet, dass es zu massiven Problemen kam. Die Brücken mussten erneuert werden.

Nachbessern?
Wenn etwas nicht richtig sitzt, haben sie ein Problem. Wenige deutsche Ärzte bessern den ausländischen Zahnersatz nach. Meist haben sie keine andere Wahl als noch einmal ins Ausland zu fahren. Damit sind die Ersparnisse, die sie hatten, fast schon wieder dahin. Im günstigsten Fall müssen sie lediglich ihre Prothese zur Korrektur einschicken, jedoch können Wochen ins Land gehen, bis sie ihre Zähne wieder haben. Besondere Vorsicht gilt bei der Gewährleistung. Oft haben andere Länder nicht die gleichen Vorschriften wie Deutschland. Beachten sie bitte auch, das die Haftungspflicht bei einem Arztfehler schwer einzuklagen ist. Andere Länder, andere Gesetze. Im Zweifel ziehen sie auch hier leider meistens den kürzeren. Zudem kann ein Rechtsstreit ins Ausland sehr teuer werden.

Ob sie sich für den Zahnersatz in Deutschland oder im Ausland entscheiden, liegt an ihnen. Doch sollten sie vorher trotzdem zu einem deutschen Arzt gehen, um sich einen Kostenplan aufstellen zu lassen. Beachten sie auch ob ihr ausländischer Arzt einen Deutschen Partner, hat bei dem sie sich im Notfall behandeln lassen können. Wenn sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollten sie trotz der Mehrkosten lieber einen deutschen Arzt aufsuchen. Das spart in den meisten fällen letztendlich doch kosten und mühen.

Weitere Informationen zum Thema Zahnersatz Bremen:

  • Zahntechnik
  • Zahnprophylaxe
  • Zahnspange
  • Die Teleskopprothese
  • Praxisurlaub
    • Digg
    • Del.icio.us
    • StumbleUpon
    • Reddit
    • Twitter
    • RSS

    Leave a Reply